Arbeiter Märsche

Gegen Regierung und Kapital

Die Milliarden in die Sozialkassen! Arbeiterkassen in Arbeiterhand!

Köln: 23. September – 16.00 Uhr Heumarkt Frankfurt/Main: 24. September – 16.00 Uhr IGM-Vorstandsgebäude – Wilhelm-Leuschner Straße 77 Nürnberg: 25. September – 17.00 Uhr Ecke Franken-/Markgrafenstraße Bremen: 26. September – 13.00 Gewerkschaftshaus München 26. September – 11.30 Uhr Gewerkschaftshaus Schwanthalerstraße 64 Regensburg 26. September – 15.00 Uhr Gewerkschaftshaus Berlin: 3. Oktober – 13.00 Uhr Frankfurter Tor

Das Werk von uns Arbeitern und Werktätigen kann nur sein: Wir zahlen ihre Schulden nicht. Statt 9 Billionen Raub am Volksvermögen durch die Milliardäre, die Milliarden in die Sozialkassen – Arbeiterkassen in Arbeiterhand. Wir Arbeiter haben die Fabriken und Maschinen gebaut – Wir bleiben – Entlassen werden die Kapitalisten. Statt Kapitalwillkür stellen wir die Arbeitermacht.

„Der Kapitalismus ist schwach und ruiniert. Es liegt an uns, ihn mit der Arbeiterbewegung zu schlagen und zu besiegen!“

Aufruf als pdf

Aufruf in türkischer Übersetzung

Flugschrift komplett als pdf